Vätercoaching

Was für das Rollenbild des Mannes im Allgemeinen gilt, das gilt im Besonderen für heutige Väter. Es ist heutzutage schwer genug, die eigene männliche Identität zu finden und zu reflektieren, inmitten von Traditionen, gesellschaftlichen Entwicklungen, Erwartungen von Partnerinnen, eigenen Bildern und Vorstellungen etc.

vater und sohn basteln zusammen

Grundlegende Veränderung

Wenn Mann Vater wird, wirbelt dieses Ereignis das gesamte Leben, inklusive des Selbstbildes unter Umständen komplett durcheinander. Wer bin ich jetzt? Liebevoller Vater, Partner, Liebhaber, Individuum mit eigenen Bedürfnissen, Haushaltsvorstand, Ernährer, Erzieher…?

Selbst-Bewusstsein

Was gebe ich meinem Kind (zumal meinem Sohn) aus meiner Vaterrolle heraus mit auf den Weg, was sich von der Mutter unterscheidet? Welche Art von Vorbild bin ich? Wie sehr fülle ich meine Rolle aus, in einer Gesellschaft, in der Frauen fast alles genau so können, wie Männer? Wie lebe ich meine männlichen Qualitäten und stehe ich zu ihnen?

Rollenklärung

Oft ist es hilfreich, die aufkommenden Themen zu reflektieren, sie auszusprechen und für sich selbst zu klären. Dieser Klärungsprozess kann heilsam für uns selbst sein und auch die Kommunikation in der Familie verändern. Aufgrund meiner langjährige Erfahrung in der Familienforschung und als Vater, kann ich Sie hier unterstützen und begleiten.